Neues altes VG - Projekt




Hier darf auch über Nicht-Virtual-Galopp relevantes palavert werden

Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Caipsi » Di 2. Jul 2019, 12:44

Hallo ihr lieben,

Viele von euch dürften mich ja von früher noch kennen :)
Ich hatte letztes Jahr krankheitsbedingt und aus beruflichen Gründen dann mal wieder die Fliege gemacht :oops: Wieder neu anfangen möchte ich derzeit nicht, da mein Projekt zu viel Zeit in Anspruch nehmen wird :D
Dreamer und ich hätten damals schon die Idee verfolgt VG neu zu erstellen. Ich hatte mich damals schon rangesetzt und bisschen was gebastelt, allerdings auf Grund mangelnder Kenntnisse ist daraus nichts geworden. Losgelassen hat mich diese Idee aber bis heute nicht und ich will mich erneut an das Projekt heranwagen zusammen mit meinem Freund - der kann nämlich programmieren und steht mir
somit unterstützend zur Seite.
Zur Idee selbst:
Grundlegend soll es so aufgebaut sein wie "unser" VG - allerdings mit neuen Features und ein paar Änderungen. Auch möchte ich später eine App dafür haben, damit man auch bequem vom Handy aus reinschauen kann. Ich habe schon mal ein paar Ideen dazu gesammelt (Teile ich euch heute Abend mit) und möchte einfach mal wissen was ihr davon haltet, was ihr ändern würdet, euch wünscht oder noch andere Vorschläge habt?

Zudem bräuchte ich in ferner Zukunft (wenn denn mal alles so grob steht) auch ein paar freiwillige Tester :)

Lg
Caipsi
Caipsi
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2019, 12:33

von Anzeige » Di 2. Jul 2019, 12:44

Anzeige
 

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Kazzia » Di 2. Jul 2019, 16:20

Hallo erst mal, herzlich Willkommen zurück!

Darüber hatte ich auch schon mal nachgedacht, aber da ich ebenfalls nix von Programmieren verstehen, war es ein Gedanke geblieben.
An sich eine gute Idee, aber sicherlich nicht ganz unproblematisch. Ich könnte mir vorstellen, dass es ziemlich schwierig sein könnte, ein ausgewogenes Programm zu schreiben, mit einem funktionierenden Rennsystem, gescheiter Vererbung und so weiter.
Ich hätte da aber auf jeden Fall Lust drauf und auch ein paar Vorschläge ;)

LG Kaz
Benutzeravatar
Kazzia
 
Beiträge: 76
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 19:53

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Caipsi » Di 2. Jul 2019, 16:31

Hier meine Änderungen:

Gebäude:
- Zuchtstall mit 5 Boxen für 5 Stuten und 5 Fohlen (erst ab 20 Rennpferden möglich)
- Jährlingsstall für 2-3 jährige Pferde (nur für eigene Nachzuchten; sobald das Pferd 4 Jahre alt ist hat man 8 Tage Zeit es in den Rennstall zu packen - erfolgt dies nicht landet das Pferd automatisch im System - Rückkauf ist für dreifachen Preis möglich bis das Pferd 5 Jahre alt ist)
- Rennstall mit Platz für 30 Rennpferde
- Gebäudeausbau deutlich spürbar
- Kosten für Gebäude erhöhen

Pferde:
- Decksprünge auf 2 pro Rennjahr begrenzt
- 11-jährige Pferde wandern automatisch ins System Ende Februar (bis dahin hat man auch Zeit, die Stuten in den Zuchtstall zu transferieren)
- Hengste haben im System 3 Decksprünge pro Jahr frei (kosten 50% des geschätzten Wertes - wer zuerst kommt mahlt zuerst)
- Fohlenerziehung
- automatische Übernahme der Hengste ins Zuchtregister bei 5 Siegen oder 90kg GAG
- Inzucht ab Großeltern möglich - allerdings seltenere PK-Quote und erhöhte Chance auf Fehlgeburt
- mehr Pferdebilder (evtl. auch eigene Bilder möglich)
- Pferde in der Bank die länger als 6 Monate dort sind werden 1x am Jahresende versteigert (Auswahl erfolgt zufällig - 30 Pferde?)


Rennen:
- Rennen für 10-jährige Pferde
- Verkaufsrennen
- automatische Auffüllung der Rennen mit passenden Systempferden

Zufallsereignisse:
- Fohlen stirbt
- Fehlgeburt
- Stute gebärt Zwillinge (in diesem Fall reicht der Platz im Zucht- und Jährlingsstall weiterhin aus)
- Personal kündigt
- Jockeystreik (ganz selten)
- Pferd krank
- wetterbedingt Gebäudeteile nicht nutzbar (zB. Schwimmbecken)


Zusätzliches für Premium:
- Inzuchtwarner
- ZK kann ersichtlich gemacht werden
- Notizen bei den Pferdeprofilen möglich
- Zuchtkalender/planer
- integrierter PK-Rechner für 2j. (nur bei vollem Ausbau der Geraden Bahn)

ergänzend für Premium bzw. auch separat erhältlich:
- "Nennsimulator" -> Einstellungen pro Rennpferd nötig (auf welcher Distanz bzw. Boden gelaufen werden soll, Jockey und Ersatzjockey zuweisbar, unter welchen Voraussetzungen genannt wird, Einstellung für automatischen Gesundheitscheck bzw. TA vor dem Rennen) -> Nennungen erfolgen automatisch


Sonstiges:
- Urlaubsmodus unbegrenzt
- inaktive Accounts können reaktiviert werden
Caipsi
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2019, 12:33

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Krissy » Di 2. Jul 2019, 18:54

Hast du dich schon mal schlau gemacht, wegen Ideenklau? Könnte Jul dich zur Kasse bitten, weil du ihre Grundidee kopierst?
Krissy
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Jun 2019, 21:01

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Caipsi » Di 2. Jul 2019, 19:36

Hey Krissy,

ja ich habe mich durchaus schon mal etwas schlau gemacht, allerdings ist das ganze Thema sehr schwierig. Kennst du das Spiel "Pferdesportmanager"? Dort steckt in etwa die gleiche Idee dahinter - nur von der Umsetzung her vollkommen anders. Vorweg sei gesagt, die Umsetzung wird bei mir auch nicht 1:1 so wie bei Jul, es wird vieles anders :)
Des weiteren haben wir in der First Edition weder AGBs noch eine Datenschutzerklärung - die eigentlich mittlerweile zwingend notwendig ist.
Code wird weder kopiert noch geklaut - es wird alles neu geschrieben :) Abgesehen davon liegt der Quelltext von ihr eh ungeschützt vor, sodass diesen jeder kopieren könnte.

Wir hatten auch aus diesem Grund damals versucht mit Jul Kontakt aufzunehmen - allerdings leider erfolglos.
Caipsi
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2019, 12:33

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Krissy » Di 2. Jul 2019, 20:05

Ah ok...
Kann ich mir vorstellen, dass das nicht einfach ist. Gerade, da Jul sich nicht mehr kümmert.

Also ich finde deine Idee toll. Ich stell mich auch gerne als Tester zur Verfügung. Hab ich damals in der SE auch gemacht. Wenn ich so überlege, ich spiele schon seit 2005 VG in allen Versionen. Hab da schon viel erlebt. :D
Krissy
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Jun 2019, 21:01

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Kazzia » Di 2. Jul 2019, 20:19

Caipsi, was für Änderungen schweben dir denn vor?

Krissy, die Idee mit dem Platz für Zuchtstuten und jüngere Pferde find ich ziemlich gut. Vielleicht auch einen möglichen Anbau für Deckhengste, so 2-3 Stück?
Ich würde allerdings keinesfalls Decksprünge begrenzen, ist besonders bei tollen Hengsten auf seltenen Kombis oder Hengsten mit toller Vererbung idiotisch. Und macht Hengstställen das Leben schwer
Generell würde ich Auktionen für alle Spieler zugänglich machen. Vielleicht ja auch etwas realisitischer so was ähnliches wie eine Jährlingsauktion im RL?
Und ja, die automatische Auffüllung würde ich extrem begrüßen!

Würde mich auch als Tester anbieten. Sollte es gut funktionieren, müsste man es auf jedenfalls im Internet bewerben usw.

LG Kazzia
Benutzeravatar
Kazzia
 
Beiträge: 76
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 19:53

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Caipsi » Mi 3. Jul 2019, 06:38

Die grundsätzliche Idee war ja, dass es keine reinen Zuchtställe mehr gibt, da die Pferde mit 11 eh automatisch ins System wandern und du auch pro Stall nur 5 zuchtstuten halten kannst sobald du 20 renn Pferde hast. Das system vergibt ja auch 3 ds wenn die 11 sind pro jahr. Wenn du jetzt von 4 Jahren rechnest und immer voll die ds ausnutzt kommst du bis das Pferd 15 ist auch auf 29 Fohlen. Finde ich eigtl ausreichend. Gedanke dahinter war eigtl nur die Massezucht zu verhindern.
Es wäre auch gut möglich, wenn einige Systempferde DS vergeben können aufgrund der aufgefüllten Rennen, allerdings müsste man das halt in der Praxis beobachten.
Man könnte allerdings auch ein event rennen daraus machen wo es 1ds von nem gut vererbenden systemhengst gibt mit wunschwerten..

Änderungen siehe oben :D mehr möchte ich noch nicht verraten ;) aber ich freue mich schon wenns dann mal an die App geht :mrgreen:
Erwartet aber bitte nicht, dass das übermorgen fertig ist xD gehn mal eher von nem halben Jahr oder so aus^^
Caipsi
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2019, 12:33

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Bebi2002 » Do 4. Jul 2019, 14:23

Die Idee mit dem Zuchtstall und für die jungen Pferde finde ich auch gut.
Gebäudekosten steigen finde ich auch sehr gut. Man sollte sich ja schon einiges erarbeiten. :)

Zufallsereignisse wie Zwillingsgeburt oder Erkrankung eines Pferde und deshalb keine Teilnahme am Rennen möglich sollte vielleicht selten vorkommen aber ist ja doch realistisch.

11-jährige Pferde wandern ins System? Verstehe ichs falsch oder gibt es dann keine Hengst-/Zuchtställe mehr, die Pferde über 11 Jahre haben? Gibt ja oft selteneres Kombinationen oder wenig Tempi, die oft gebucht werden auch im hohen Alter.
Dagegen die Decksprünge zu begrenzen finde ich gut (für externe Decksprünge). Intern sollte man m.E. unbegrenzt züchten können.

Vielleicht kann man auch einstellen, dass die Pferde aus inaktiven Ställen in der Börse landen?! Es ist ja leider oft schade, um die Nachkommen aus den Zuchtställen, so hätte man eine Möglichkeit anderweitig zu verkaufen oder zurückzukaufen, weil einige ja doch mit VKR verkaufen.

Du hast auf jeden Fall tolle Ideen, ich bin gespannt, ob es umgesetzte wird/werden kann. Was programmieren, etc angeht, bin ich leider eine komplette Null! :D
Bebi2002
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Jun 2019, 12:53

Re: Neues altes VG - Projekt

Beitragvon Caipsi » So 7. Jul 2019, 23:38

Wie in meinem vorigen Post schon geschrieben, ist das mit Absicht so, dass es dann keine Zuchtställe mehr gibt. Weder Hengstställe noch gemischt.
Dafür gibt es dann wiederum die Möglichkeit pro Hengst 3 DS/Jahr im System zu buchen. Ganz nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt mahlt zuerst".
Intern unbegrenzt züchten wäre noch ne Überlegung Wert... muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen :)

Die Idee finde ich gar nicht schlecht mit den inaktiven Ställen - allerdings würde ich die eher in die Autkionen packen - insgesamt 3x wenn kein Kauf erfolgte und danach ins System. Sollte der Stall dann doch wieder reaktiviert werden, so könnte der Stallbesitzer diese dann noch zurückkaufen.



Was ich auf jeden Fall dringend gebrauchen könnte wären ganz viele Pferde/-rennbilder - wenn ihr da was habt und mir zur Verfügung stellen könntet wäre das echt Spitze :)
Zur Not muss ich eben selbst mal auf die Rennbahn und n paar Bilder knipsen :D

Bis jetzt siehts schon mal echt cool aus :D Startseiten stehen soweit fast^^ fehlt nur noch viel Text und Datenbanken :S
Caipsi
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2019, 12:33

Nächste

TAGS

Zurück zu Talk

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron